HP Enterprise ProLiant BL460c Gen9 - Server - Blade

2.498,93 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Suchen Sie nach dem richtigen Server-Blade, das die anspruchsvollen zentralen IT- und... mehr
Produktinformationen "HP Enterprise ProLiant BL460c Gen9 - Server - Blade"
Hewlett Packard Enterprise BL460c Gen9, ProLiant. Prozessor-Taktfrequenz: 2,1 GHz, Prozessorfamilie: Intel Xeon E5 v4, Prozessor: E5-2620V4. RAM-Speicher: 16 GB, Interner Speichertyp: DDR4-SDRAM, RAM-Speicher maximal: 512 GB. Festplatten-Formfaktor: 2.5 Zoll, Festplatten-Schnittstelle: SATA, Serial Attached SCSI (SAS), Max. Speicherkapazität: 4 TB. Ethernet Schnittstellen Typ: 10 Gigabit Ethernet. Gehäusetyp: Blade

Suchen Sie nach dem richtigen Server-Blade, das die anspruchsvollen zentralen IT- und Virtualisierungs-Workloads Ihres Rechenzentrums übernehmen kann? Das HPE ProLiant BL460c Gen9 Server-Blade ist für eine Vielzahl von Konfigurations- und Bereitstellungsoptionen konzipiert und bietet die Flexibilität, Ihre wichtigsten IT-Anwendungen mit Workload-gerechtem Speicher zu optimieren und somit die Gesamtbetriebskosten zu senken. Die Verwaltung all dieser Vorgänge erfolgt über HPE OneView, die konvergente Managementplattform, die die Bereitstellung von IT-Services beschleunigt und die geschäftliche Leistung steigert.

Das BL460c Gen9 Server-Blade bietet jetzt Intel® Xeon® E5-2600 v4-Prozessoren, die im Vergleich zur vorherigen Generation eine bessere Bin-to-Bin-Leistung von bis zu 21 % aufweisen, sowie HPE DDR4 SmartMemory mit 2400MT/s für einen höheren Durchsatz von bis zu 33 %. Zusätzlich werden mehrere Stufen von Speichercontrollern, SAS-Laufwerke mit 12 Gbit/s, FlexibleLOMs mit 20 Gbit, M.2, NVMe und HPE ProLiant Persistent Memory unterstützt.

Funktionen

Herausragendes Kosten-Nutzen-Verhältnis für unterschiedliche Workloads
- Das HPE ProLiant BL460c Gen9 Server-Blade liefert die richtige Mischung aus Leistung, Skalierbarkeit und Wirtschaftlichkeit für konvergente Rechenzentren des neuen Computing-Zeitalters - und das zu niedrigeren Kosten, bei schnellerer Amortisation und mit aktuellen Innovationen.
- Flexible Optimierung Ihrer wichtigsten IT-Anwendungen mit Workload-gerechtem Speicher zur Senkung der Gesamtbetriebskosten - Gesamtverwaltung über HPE OneView, der konvergenten Managementplattform, die die Bereitstellung von IT-Diensten beschleunigt und die Leistung Ihres Unternehmens steigert.

Höhere Leistung im Rechenzentrum
- Das HPE ProLiant BL460c Gen9 Server-Blade ermöglicht Leistungssteigerungen von bis zu 21 % mit Intel Xeon E5-2600 v4-Prozessoren.
- HPE DDR4 Smart Memory bei 2400 MT/s (bis zu 2 TB): liefert bis zu 33 % mehr Durchsatz im Vergleich zu Angeboten von Wettbewerbern2 und 35 % niedrigerer Stromverbrauch als DDR3 mit 1,5 V bei derselben Ablagegeschwindigkeit.
- Leistungsstarke Workload-Beschleunigung mit NVMe-SSDs, die eine 7-mal bessere zufällige Leistung und 4,5-mal bessere sequenzielle Leistung bieten3.
- Persistente Speicheroptionen bieten schnellere Transaktionen für die Datenverwaltung und Analyse-Workloads.

Jetzt noch vielseitiger
- Das HPE ProLiant BL460c Gen9 Server-Blade bietet flexible, integrierte Speichercontrolleroptionen (HPE Smart Array P244br, HPE H244br Smart Host Bus Adapter oder HPE Dynamic Smart Array B140i Controller) und Passthrough-Karten (NVMe) für verbesserte Gesamtbetriebskosten bei verschiedenen Workloads.
- Jedes BL460c Gen9 Server-Blade bietet USB 3.0, die Option für zwei Micro-SD-Steckplätze und optionale M.2-Unterstützung mit 64 GB/120 GB für eine vielfältige Konfiguration von Systemstartoptionen.
- Unified Extensible Firmware Interface (UEFI) und Legacy-BIOS-Modi für eine vielseitigere Konfiguration und Bereitstellung.

Höhere Wirtschaftlichkeit durch schnellere Servicebereitstellung
- HPE OneView bietet The Power of One - eine umfassende zentrale Ansicht des Rechenzentrums zur Verwaltung von Hardware, Software, Firmware und Treibern.
- HPE Integrated Lights-out-Software (iLO) umfasst Verbesserungen beim Server-Lebenszyklusmanagement, einschließlich iLO Federation zur Remote-Verwaltung skalierbarer Servergruppen mit integrierter Schnellerkennung aller ILOs, Gruppenkonfigurationen und Gruppenzustände sowie der Möglichkeit, iLO-Lizenzen festzulegen.


Prozessor
Prozessor-Taktfrequenz 2,1 GHz
Prozessorfamilie Intel Xeon E5 v4
Prozessor E5-2620V4
Anzahl Prozessorkerne 8
Anzahl installierter Prozessoren 1
Prozessor Cache Typ Smart Cache
Prozessor-Cache 20 MB
System-Bus 8 GT/s
Max. number of SMP processors 2
Prozessorsockel LGA 2011-v3
Motherboard Chipsatz Intel C610
Prozessor Boost-Taktung 3 GHz
Prozessor Lithografie 14 nm
Prozessor-Threads 16
Prozessorbetriebsmodi 64-Bit
Stepping R0
Bus typ QPI
Anzahl der QPI links 2
Prozessor Codename Broadwell
Tcase 74 °C
Maximaler interner Speicher, vom Prozessor unterstützt 1536 GB
Speichertypen, vom Prozessor unterstützt DDR4-SDRAM
Speichertaktraten, vom Prozessor unterstützt 1600,1866,2133 MHz
Durch den Prozessor (max) unterstützte Speicherbandbreite 68,3 GB/s
Speicherkanäle, vom Prozessor unterstützt Quad
ECC vom Prozessor unterstützt Ja
Execute Disable Bit Ja
Leerlauf Zustände Ja
Thermal-Überwachungstechnologien Ja
Maximale Anzahl der PCI-Express-Lanes 40
Prozessor-Paketgröße 52.5 x 51
Unterstützte Befehlssätze AVX 2.0
Prozessor-Code SR2R6
Skalierbarkeit 2S
Physical Address Extension (PAE) Ja
Physical Address Extension (PAE) 46 Bit
Eingebettete Optionen verfügbar Ja
Thermal Design Power (TDP) 85 W
Prozessor-Serien Intel Xeon E5-2600 v4
Konfliktloser-Prozessor Ja
Speicher
RAM-Speicher 16 GB
Interner Speichertyp DDR4-SDRAM
RAM-Speicher maximal 512 GB
Speichersteckplätze 16 DIMM
Speichertaktfrequenz 2400 MHz
ECC Ja
Speicherlayout 2 x 8 GB
Speichermedien
Festplatten-Formfaktor 2.5 Zoll
Festplatten-Schnittstelle SATA, Serial Attached SCSI (SAS)
RAID-Unterstützung Ja
Max. Speicherkapazität 4 TB
RAID Level 0, 1
Hot-Plug-Unterstützung Ja
Maximale Anzahl Laufwerke pro Gehäuse 2
Netzwerk
Eingebauter Ethernet-Anschluss Ja
Ethernet Schnittstellen Typ 10 Gigabit Ethernet
Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 2
Erweiterungssteckplätze
PCI-Express-Slots-Version 3.0
Design
Gehäusetyp Blade
Optisches Laufwerk - Typ Nicht
Leistung
Vorinstalliertes Betriebssystem Nicht
Kompatible Betriebssysteme Microsoft Windows Server\\nRed Hat Enterprise Linux (RHEL)\\nSUSE Linux Enterprise Server (SLES)\\nCanonical Ubuntu\\nOracle Solaris\\nVMware
Prozessor Besonderheiten
CPU Konfiguration (max) 2
Verbesserte Intel SpeedStep Technologie Ja
Intel® Identity-Protection-Technologie (Intel® IPT) Nicht
Intel® Virtualisierungstechnik für direkte I/O (VT-d) Ja
Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT Technology) Ja
Intel® Turbo-Boost-Technologie 2.0
Intel® vPro -Technik Ja
Intel® Flex Memory Access Nicht
Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI) Ja
Intel® Trusted-Execution-Technik Ja
Intel® Enhanced Halt State Ja
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT) Ja
Intel® Demand Based Switching Ja
Intel® Sicherer Schlüssel Ja
Intel® TSX-NI Ja
Intel® OS Guard Ja
Intel® 64 Ja
Intel® Virtualization Technologie (VT-X) Ja
ARK Prozessorerkennung 92986
Energie
Unterstützung für redundantes Netzteil Nicht
Zertifikate
Energy Star-zertifiziert Ja
Gewicht & Abmessungen
Breite 55,4 mm
Tiefe 517,6 mm
Höhe 180,7 mm
Gewicht 6,33 kg

Weiterführende Links zu "HP Enterprise ProLiant BL460c Gen9 - Server - Blade"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "HP Enterprise ProLiant BL460c Gen9 - Server - Blade"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen